Dies ist nicht nur ein Job für uns - es ist viel mehr, eine Art Mission, eine Herzensangelegenheit.

Die Idee für unsere Website entstand aus dem Bedürfnis zu helfen sowie aus Liebe zu Menschen: für Menschen in einer schwierigen Lebenssituation, für sich selbst,  für jemanden aus der Familie oder aus dem Freundeskreis.

Wir haben uns für die Pflegebranche entschieden – weil der Respekt vor dem Leben für uns von grundlegender Bedeutung ist.
Jeden Tag begegnen wir neuen Menschen, neuen Lebensgeschichten. Manchmal sind sie dramatisch und berühren uns sehr. Täglich stehen viele Menschen in Deutschland vor einer schweren Wahl, wenn ein Familienmitglied nicht mehr in der Lage ist, allein zu Hause zurecht zu kommen. Oder, wenn eine Krankheit es unmöglich macht, weiter im eigenen Zuhause zu leben. In solchen Fällen müssen die Betroffenen wichtige Entscheidungen über ihre Zukunft treffen. In einigen Fällen stehen auch Angehörige vor der Entscheidung über die Zukunft ihres Elternteils oder Lebenspartners.
Da ist guter Rat schwer zu finden. Unser Ziel ist es, das von uns in vielen Jahren der Berufserfahrung erworbene Wissen an Betroffene und deren Angehörige weiterzugeben, Wege zu weisen, Anlaufstellen zu benennen.
Unser Wunsch ist es, zusätzlich einen virtuellen Treffpunkt für Pflegende und artverwandte Berufe zu schaffen. Dabei wollen wir in unserer Berichterstattung unabhängig sein.

Unsere Hoffnung ist es, Ihnen als Betroffene und Angehörige den Einstieg in eine Pflegesituation zu erleichtern, indem wir Ihnen eine Vorstellung von einer lebendigen und lebenswerten Zukunft in einer Pflegesituation geben.

 

Ihre

Martin Kähler

Agnieszka Saric